Auch die Berechnung der physiotherapeutischen Behandlungen erfolgt nach der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT). Wir informieren gerne auf Anfrage über die möglicherweise entstehenden Kosten z.B. für Massage. Bitte beachten Sie aber, dass wir nicht in der Lage sind, einen pauschalen Kostenvoranschlag zu machen. Schließlich ist eine physiotherapeutische Behandlung nicht mit einer Autoreparatur gleichzusetzen.

Erst nach der Untersuchung und dem Erstellen eines Therapieplanes kann festgelegt werden, welche Techniken zum Einsatz kommen und welche Kosten dafür anfallen.

Bei Hausbesuchen wird neben den Kosten für die Therapie ein ebenfalls in der GOT festgelegtes Wegegeld berechnet.